Auch 2017 möchte ich in die Homepage meine Gedanken in normaler oder polemischer Art niederschreiben. ===============================
 Auch 2017 möchte ich in die Homepage meine Gedanken in normaler oder polemischer Art niederschreiben. ===============================  

              Geld und "Sport"

Ablösesummen beim Fußball, Gehaltszahlungen für Fußballspieler!

Wer diesen Schwachsinn durch seine Begeisterung für diesen "SPORT" unterstützt,
hat für mich nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Jeder normale Mensch muss doch merken, dass es dabei nicht mehr um Sport geht.

Der "SCHÖNE SPORT" wird von Verbänden, Funktionäre, Profifußballer kaputt gemacht.
Es herrschen dabei Korruptionen, durch übermäßigen Geldeinsatz
wird dieser "Sport" zu einer stinkenden Kloake!
Es handelt sich dabei um vorsätzliche Zerstörung und müßte bestraft werden.
Wer diesen Machenschaften als Fußballbegeisteter zuschaut , nichts dagegen tut,
macht sich genauso strafbar und gehört ins "Sport"gesellschaftliche Abseits.
 
Dies alles ist nur möglich, weil bei "dummen" wie "intelligenten" menschlichen Lebewesen das Hirn
zum Stillstand kommt, wenn die Augen einen Ball sehen, wo der FUSS eines "Irren"
diese runde Gottgesegnete Kugel mit den von der FIFA festgelegten Werten:
 68,5 Zentimetern und höchstens 70 Zentimetern Umfang, vor dem Spiel mindestens 410 Gramm
und höchstens 450 Gramm und einen Überdruck zwischen 0,6 Bar und 1,1 Bar aufweisen darf,
BERÜHRT!

Dummheit hat drei große Vorteile: Man ist nie allein, man lebt vor sich her
und es ist einem nicht bewusst wie beschissen es ist!

Wenn Dummheit klein machen würde, könnten manche Menschen unter dem Teppich Fallschirm springen...

Ich wünsche allen "Fußballnarren" ein gesegnetes Fußballwochenende!
Möge der Geist des Balles in Euch ruhen.
Möge die Friedfertigkeit im und außerhalb des Rasens  Platz in Euren Herzen finden.
Mögen tausende von Polizisten das Lied singen:
"O du fröhliche, O du selige,
Gnadenbringende Fußballzeit".

Besucherzähler

Bilder anklicken

Kreuzfahrten (sinnvoll oder unsinnig)
Jahnstr. 2, Ende Mai 2017
Wein & Küche vom 18.-19.03.17
Bier & Wein & Küche, Seehof 5.-6. März 2016