Auch 2017 möchte ich in die Homepage meine Gedanken in normaler oder polemischer Art niederschreiben. =============================== In seinem Sessel behaglich dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum. Karl Marx
 Auch 2017 möchte ich in die Homepage meine Gedanken in normaler oder polemischer Art niederschreiben. =============================== In seinem Sessel behaglich dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum. Karl Marx 

T-Online Nachrichten

12. Januar 2015

 

Ich wünsche eine schöne Woche
und möchte mit einer Nachricht beginnen die im Internet erscheint.

 

Weltkrieg-Zwangsanleihe:
DEUTSCHLAND SCHULDET GRIECHENLAND ANGEBLICH 11 MILLIARDEN EURO!

 

Der 2. Weltkrieg war vor 60 Jahren, wie viele Generationen werden noch für die Greueltaten der Nazis verantwortlich gemacht und in die Pflicht von Zahlungen genommen.
Die einzige Pflicht, die ich als Nachkriegsgeneration habe ist, sich einzusetzen, dass so etwas nicht mehr geschieht und dass es nicht vergessen wird.


Im Erbrecht steht: Ein Erbe kann angenommen und abgelehnt werden.

 

Ich wundere mich nicht, das es Rechtsradikale gibt, die der Meinung sind, dass Deutschland für alles bezahlen muss. Aus diesem Denken entsteht Ausländerfeindlichkeit und unsere
Politiker finden kein Mittel dem entgegen zuwirken.

 

Was Griechenland betrifft:
Die griechischen Politiker sollen erst einmal dafür sorgen, dass ihre Millionäre und Milliardäre Steuer bezahlen und das rückwirkend. Sie sollen erst einmal dafür sorgen, dass Korruption ein Ende hat.
Es gibt so viele Baustellen in Griechenland, die erst beseitigt werden müssen, bevor vom Ausland Hilfe GEFORDERT wird.

 

Einbißchen Polemik von mir:
Es gibt so viele Griechen im Ausland. Mein Vorschlag - Soli (freiwillig) für Diese einführen.
Ich wäre gespannt, wer von den ausländischen Griechen damit einverstanden ist und hilft.
Die griechische Elite bringt ihre Milliarden ins Ausland anstatt dem Land zu helfen.

 

Bei der Agenda 2010 hat unser damaliger Bundeskanzler gesagt:
"FÖRDERN und FORDERN" - Bei Griechenland "FORDERN und dann FÖRDERN (helfen)"

 

Dies ist meine Meinung und meine Gesinnung ist NICHT RECHTS!!

 

Besucherzähler

Bilder anklicken

Kreuzfahrten (sinnvoll oder unsinnig)
Jahnstr. 2, Ende Mai 2017
Wein & Küche vom 18.-19.03.17
Bier & Wein & Küche, Seehof 5.-6. März 2016